Rinser - Weihnachts-Tripychon

Artikel-Nr.: 7174922
  • Autor: Luise Rinser
  • Illustrationen / Abbildungen: Scherenschnitt von Otto Diethelm
  • Verlag: Arche, Zürich
  • Zustand: Gut
  • Sprache: Deutsch
  • Art: Gebunden
  • Anzahl Seiten: 46
  • Jahrgang: 1963

  • Zustandsbeschreibung:

    Rücken gebleicht, Buchbund minim schief, Ecken beschabt

SFr. 7.00
Merken

Beschreibung

Die kleinen Bücher der Arche 376

Weihnachts-Tripychon - Erzählungen

Inhalt:

  • Schaufel und Besen
  • Willkommen anstelle von Veronika
  • Weihnaht hinterm Totenholz

Leseprobe aus Schaufel und Besen:

WENN ich mich recht erinnere, war ich acht Jahre alt, also in dem Alter, in dem Kinder meiner Generation noch fest daran glaubten, dass Weihnachtsgeschenke ohne Umweg vom Christkind kämen, und wenn der kleine, halbwache Verstand anfing zu bemerken, dass auch die Eltern nicht unbeteiligt waren, so half er sich noch eine Weile mit der Unterscheidung zwischen ganz richtigen Christkindgeschenken und solchen von Eltern und aus Geschäften. Ich wollte ein ganz richtiges Geschenk. Da ich nicht wie andere Kinder das Christkind für eine Art Zauber hielt, sondern durchaus richtig für die zweite göttliche Person, in Kindgestalt freilich, und da ich also füglich und richtig dieser Kindgestalt die gleiche göttliche Allwissenheit zuschrieb wie Gott dem Vater, so schien es mir überflüssig, sinnlos, ja häretisch [wenn ich...