Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:

Timmermans: Symforosa

Artikel-Nr.: 7182053
  • Autor: Felix Timmermans
  • Illustrationen / Abbildungen: Mit Zeichnungen des Dichters - 9 Initialen
  • Verlag: Insel, Leipzig
  • Zustand: Gut
  • Sprache: Deutsch
  • Art: Gebunden
  • Anzahl Seiten: 69
  • Jahrgang: o.J. (um ca 1932)

  • Zustandsbeschreibung:

    Schnitt oben und vorne leicht braun und vereinzelt braunfleckig, Seiten braunrandig mit wenig braunfleckig

SFr. 8.00
Merken

Beschreibung

In Grossdruckschrift

 

Insel-Bücherei Nr. 308, 76. - 100. Tausend, [1A]

 

Die sehr schönen Stunden von Jungfer Symforosa, dem Beginchen

Übertragen und Nachwort von Friedrich Markus Huebner

 

Leseprobe:

Die Luft ist nasssilbern wie Fischerücken... Diese Tage kennen schöne Wolken von allerhand Gestaltung und Farbe, und dieweil hier die Sonne einen Finger leicht durch das Fenster steckt, steht drüben über den Feldern ein lichtes Endchen Regenbogen.

Die Zeit ist da, den Garten zu bestellen. Und das Beginchen Symforosa hat den Gärtner Martinus, der ein Neffe des Herrn Kaplan ist, nach ihrem Höfchen kommen lassen, damit er die Gemüsebeete anlege, Blumen pflanze und den schönen Weinstock beschneide.

Er ist gekommen mit seinem roten Wollwams und hat seine blaue Schürze an, und seine Augen lachen der Arbeit zu, die er verrichtet.

Symforosa mit ihrem spitzigen Näschen steht dabei und schaut zu, sie strickt an einem weissen Strumpf und spricht umständlich über den Weinstock...

Eigenschaften

Optionen

Bewertungen

Downloads