Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:

Kortwich: Friesennot

Artikel-Nr.: 7181365
  • Autor: Werner Kortwich
  • Verlag: Insel, Leipzig
  • Zustand: Gut
  • Sprache: Deutsch
  • Art: Gebunden
  • Anzahl Seiten: 78
  • Jahrgang: 1941

  • Zustandsbeschreibung:

    Ecken und Rückenkanten beschabt, Rücken und Schild nachgedunkelt, Oberschnitt braun/braunfleckig, Vorderschnitt mit Braunfleck, Vor- und Nachsatz wenig braunfleckig, Seiten stark braunrandig

SFr. 7.00
Merken

Beschreibung

In Frakturschrift/ Grosse Druckschrift

Insel-Bücherei Nr. 447, 111. - 120. Tausend

Friesennot - Eine Erzählung

Leseprobe:

Inmitten der dichtesten Wälder und Sümpfe westlich der Wolga lag das Dorf. Zwölf grosse Höfe nach Niedersachsenart, mit hohen Strohdächern und gekreutzen Pferdeköpfen über niedrigen Wänden - Das Bethaus mit dem ungefügen Glockenturm in der Mitte - in weitem Kreise ringsum das urbar gemachte Land. Nach Osten hin erstreckte sich am Walde entland der kleine Friedhof.

Zwei schmale Wege führten tageweit durch den dichten, dunklen Wald in eine unbekannte Welt, die so fern war, dass nur selten einer von den Bauernsöhnen hinauszog un noch seltener einer wiederkam.

Eine nordfrisische Sekte war nach dem Dreissigjährigen Kriege auf die Wanderung geganen, ihre Habe in mächtigen Planwagen mit sich führend, hätte da und dort vergebens eine neue Heimstätte gesucht und zuletzt diesen Fleck gefunden, den von allem...

Eigenschaften

Optionen

Bewertungen

Downloads