SammlungenInsel-Bücherei

Eichendorff: Taugenichts

Artikel-Nr.: 719311
  • Autor: Joseph von Eichendorff
  • Illustrationen / Abbildungen: Die Titelleisten zeichnete Emil Preetorius
  • Verlag: Insel, Leipzig
  • Zustand: Gut
  • Sprache: Deutsch
  • Art: Gebunden
  • Anzahl Seiten: 110
  • Jahrgang: o.J. (vor 1944)

  • Zustandsbeschreibung:

    Kanten und Ecken beschabt, Rückenkanten unten eingeritzt

SFr. 7.00
inkl. MWST
merken

Beschreibung

Eine Novelle in Frakturschrift

 

Insel-Bücherei Nr. 224, 86. - 95. Tausend, [1A] IB

 

Aus dem Leben eines Taugenichts

 

Eichendorffs Taugenichts ist eine der populärsten literarischen Figuren überhaupt. Der verträumte und mittellose Taugenichts ist damals wie heute die Ikone des »romantischen« Deutschen. 1823 veröffentlichte Joseph von Eichendorff die ersten beiden Kapitel ›Aus dem Leben eines Taugenichts‹ in einer Zeitschrift. Drei Jahre später erschien dann die vollständige spätromantische Novelle.

Versandkosten
CH:
- pauschal CHF 8.00
- ab CHF 50.00 portofrei
DE & AT:
- gewichtsabhängig