Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:

Herbert Lüthy: Die Mathematisierung der Sozialwissenschaften

7149004
  • Autor: Herbert Lüthy
  • Verlag: Die Arche, Zürich
  • Zustand: Gut
  • Sprache: Deutsch
  • Art: Broschiert
  • Anzahl Seiten: 44
  • Jahrgang: 1970

SFr. 5.00
Merken

Beschreibung

Aus der "Arche Nova" Reihe

Die Mathematisierung der Sozialwissenschaften

Herbert Lüthy geb. 15.1.1918 in Basel. Bürger von Wetzikon und Stettfurt (TG). 1946-58 im Ausland, vor allem in Paris, als freier Schriftsteller, Journalist und Privatgelehrter, Seit 1958 Professor für allgemeine und Schweizer Geschichte an der Eidgenössischen Technischen Hochschule.

Leseprobe: Der Bereich der Humanwissenschaften, zu denen ich mit kühner Selbstverständlichkeit auch die Wirtschafts- und Sozialwissenschaften rechne – d. h. der Wissenschaften, die sich mit dem Leben und Handeln, Produzieren und Organisieren der Menschen im Spannungsfeld der menschlichen Gesellschaften befassen-, ist derart unüberblickbar geworden, dass schon die blosse Nomenklatur ihrer Einzeldisziplinen und spezialisierten Unterdisziplinierten Kopfzerbrechen bereitet. Ihnen allen ist,….