Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können: Datenschutzerklärung.

Godden - Die Weihnachtspuppe

Artikel-Nr.: 7170083
  • Autor: Rumer Godden
  • Illustrationen / Abbildungen: Illustr. von Robert Wyss
  • Verlag: Arche, Zürich
  • Zustand: Gut
  • Sprache: Deutsch
  • Art: Gebunden
  • Anzahl Seiten: 56
  • Jahrgang: 1963

  • Zustandsbeschreibung:

    Ecken minim beschabt

SFr. 9.00
Merken

Beschreibung

Die kleinen Bücher der Arche 386

Die Weihnachtspuppe - Eine Erzählung

Aus dem Englischen übersetzt von Ursula von Wiese

Leseprobe: Diese Geschichte handelt vom Wünschen. Sie handelt auch von einer Puppe und einem kleinen Mädchen. Mit der Puppe fängt sie an. Sie hiess Rosalinde, weil sie für Weihnachten ein rosa Kleid und rosa Schuhe trug; nur ihr Unterrock und ihre Socken waren grün. Sie war fünfundzwanzig Zentimeter gross; sie hatte sorgsam zusammengefügte Gliedmassen, echtes goldenes Haar, braune Glasaugen und Zähne wie kleine Porzellanperlen.

Es war der Morgen des vierundzwanzigsten Dezembers, der letzte Tag vor dem Weihnachtsfest. Die Spielsachen in Herrn Blütes Spielzeugladen in der kleine Marktstadt reckten und dehnten sich nach der langen Nacht. "Wir müssen heute verkauft werden", sagten sie.

"Heute?" fragte Rosalinde. Man hatte sie erst tags zuvor ausgepackt, und sie war das neueste Spielzeug im Geschäft.

Eigenschaften

Optionen

Bewertungen

Downloads