SachbücherPsychologie

Trauma-Bewältigung - Wege aus der persönlichen Katastrophe

Artikel-Nr.: 7157573
  • ISBN10: 328001479
  • Autor: Horst Kraemer
  • Verlag: Orell Füssli
  • Zustand: Gut
  • Sprache: Deutsch
  • Art: Gebunden
  • Einband / Schutzumschlag: mit Schutzumschlag
  • Anzahl Seiten: 185
  • Jahrgang: 2005

  • Zustandsbeschreibung:

    Schutzumschlag leicht beschabt und berieben, leichte Randläsionen

SFr. 8.00
inkl. MWST

Beschreibung

Wenn die Katastrophe ins Leben tritt, sind wir immer unvorbereitet. Aber auch lang anhaltender Leidensdruck kann plötzlich zu weitreichenden traumatischen Erfahrungen führen. Was tun? Egal, in welcher Weise einschneidende Erlebenisse erfahren werden - sie haben tiefgreifende traumatische Auswirkungen auf das Leben jedes Menschen. Zwar mündet nicht jedes schreckliche Erlebnis unweigerlich in ein Psychotrauma. Aber nict jede(r) hat die Kraft, der traumatischen Belastung zu trotzen. Horst Kraemer zeigt, wie bei katastrophalen Ereignissen (kriminelle Ereignisse, Naturkatastrophen) oder sich ins Unerträgliche steigernden Vorgängen (Belastungen, Mobbing) traumatische Folgen erfolgenreich vermieden werden können. Er zeigt, wie solche Belastungen entstehen und gibt einen konkreten Handlungsleitfaden für Betroffene wie für Angehörige und Helfer: Wie verhalte ich mich im Umgang mit Opfern? Was ist, wenn ich selbst betroffen bin? Ausserdem weist er Wege, wie die Bildung von jahrelangen, lebenseinschränkenden Symptomen vermieden werden kann und traumatisierte Menschen wieder zu einem selbsbestimmten, symptomfreien Leben finden können.

Versandkosten
CH:
- pauschal CHF 8.00
- ab CHF 50.00 portofrei
DE & AT:
- gewichtsabhängig