Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können: Datenschutzerklärung.

Spiel und Kreativität in der frühen Kindheit

Artikel-Nr.: 71880950
  • ISBN10: 3-608-89717-8
  • Autor: Mechthild Papousek, Alexander von Gontard
  • Illustrationen / Abbildungen: einige
  • Verlag: pfeiffer
  • Zustand: Gut
  • Sprache: Deutsch
  • Art: Broschiert
  • Einband / Schutzumschlag: nein
  • Anzahl Seiten: 291
  • Jahrgang: 2003

  • Zustandsbeschreibung:

    leicht gebräunte Seiten

SFr. 12.00
Merken

Beschreibung

Die Bedeutung des Spiels in der frühen Kindheit wird hier - basierend
auf aktuellen Ergebnissen der Frühentwicklungsforschung - in seinen
verschiedenen Aspekten beleuchtet: von den Anfängen des Spiels in
der frühen Kindheit über die frühen Eltern-Kind-Beziehungen im Kontext
des Spiels bis hin zu Störungen des Spielverhaltens und ihrer
Auswirkungen auf die seelische Gesundheit des Kindes. Die Beiträge
enthalten zahlreiche Anregungen für die direkte Umsetzung in frühe
Prävention, Diagnostik und Behandlung.


Die Reihe »Leben lernen« stellt auf wissenschaftlicher Grundlage
Ansätze und Erfahrungen moderner Psychotherapien und Beratungsformen vor; sie wendet sich an die Fachleute aus den helfenden Berufen, an psychologisch Interessierte und an alle nach Lösung ihrer Probleme Suchenden.

Eigenschaften

Optionen

Bewertungen

Downloads