Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können: Datenschutzerklärung.

Die unheimliche Faszination der Gewalt

Artikel-Nr.: 7183479
  • ISBN10: 3727012293
  • Autor: Allan Guggenbühl
  • Verlag: Schweizer Spiegel Verlag, Zürich
  • Zustand: Gut
  • Sprache: Deutsch
  • Art: Broschiert
  • Einband / Schutzumschlag: OKart.
  • Format: 8°
  • Anzahl Seiten: 171
  • Jahrgang: 1993

SFr. 9.00
Merken

Beschreibung

Denkanstösse zum Umgang mit Aggression und Brutalität unter Kindern. Mit einer Einleitung von Martin Kunz. (Raben-Reihe). 2. Auflage.   -   Ein 11 jähriger Knabe liegt mit einer Schramme am Kopf bewusstlos beim Schulhauseingang, das Opfer einer bewaffneten Abrechnung unter Knaben; in einem ländlichen Schulhaus wird ein 9 jähriges Mädchen von Klassenkollegen geplagt, ausgegrenzt und schliesslich körperlich misshandelt. Was ist mit unseren Kindern los? Sind sie gewalttätiger als früher? Werden in den Schulhäusern heimliche Bandenkriege inszeniert? Wie reagiert man als Lehrer?

Eigenschaften

Optionen

Bewertungen

Downloads