Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können: Datenschutzerklärung.

Die Entdeckung des Nichts Leere und Fülle im Universum

Artikel-Nr.: 71878760
  • ISBN10: 3 86047 750 1
  • ISBN13: 978 3 86047 750 2
  • Autor: Henning Genz
  • Verlag: Bechtermünz Verlag
  • Zustand: Gut
  • Sprache: Deutsch
  • Art: Gebunden
  • Einband / Schutzumschlag: Hardcover
  • Format: 16.5 x 22.8 x 3.7 cm
  • Anzahl Seiten: 412
  • Jahrgang: 1997

  • Zustandsbeschreibung:

    Original verpackt.

SFr. 9.00
Merken

Beschreibung

Die Frage nach dem Raum zwischen den Elementarteilchen, zwischen den Galaxien und Universen, nach dem Weltraum vor dem als Modell erdachten Erdknall ist eines der fazinierendsten und schwierigsten Forschungsprobleme der modernen Physik. Das physikalische Nichts, die Leere, das Vakuum, der makrokosmische und mikrokosmische Ort, in dem Materie und Energie ohne Unterlass fluktiren, in dem sich alles Seiende als Gestalten, Strukturen oder Anregungszustände, als Felder, Strahlung oder als Substanzen in beständiger raumzeitlicher Wechselwirkung vollzieht: dieses rätselhafter Objekt war und ist Gegenstand der Naturphilosophie und der experimentellen und theoretischen Forschung von der Antike bis heute.

"Die Entdeckung des Nichts" Henning Genz berichtet über 2500 Jahre Wissenschaftsgeschichte und führt anschaulich und gründlich in die komplexen Forschungsbefunde und theoretischen Konzepte der modernen Physik und Kosmologie ein. 

Eigenschaften

Optionen

Bewertungen

Downloads