Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:

Grosse Gemäldeauktion in Luzern am 21. und 22. Juni 1968

48880
  • Illustrationen / Abbildungen: Mit 42 Tafeln Abb.
  • Verlag: Galerie Fischer, Luzern
  • Zustand: Gut
  • Sprache: Deutsch
  • Art: Broschiert
  • Einband / Schutzumschlag: OKart.
  • Format: 4°
  • Anzahl Seiten: 57, (3) S. Text + die Abb.
  • Jahrgang: 1968

  • Zustandsbeschreibung:  Stempel auf Einband und Schmutztitel
SFr. 8.00
Merken

Beschreibung

 Bedeutende Gemälde alter und neuer Meister aus in- und ausländischen Privatsammlungen und Nachlässen. Aus den Nachlässen Dr. Willy Zellweger, Meggen, Professor Josef Henschen, Basel, und des Malers Viktor Johann Tobler. Aus Sammlung L. Sch., München u.a. Italienische Goldgrundbilder, Gemälde der Renaissance und des Barocks. Deutsche gotische Tafelbilder. Holländische Meister des 17. Jahrhunderts. Sammlung von Bildern der Schulen Barbizon, Düsseldorf, München und der Schweiz des 19. Jahrhunderts. Bedeutende Ikonensammlung / Auserlesene Sammlung von Handzeichnungen der italienischen, holländischen und Schweizer Schule vom 16. - 20. Jahrhundert. Helvetica: Ansichten, Landkarten und Kostümblätter. Druckgrafik alter und moderner Meister aus Nachlass Dr. J. Strebel, Luzern, II. Teil. Sammlung Barnabas von Gezy u.a. Mit separat beiliegender Liste der Unverbindlichen Schätzpreise. Der Katalog beinhaltet 852 Nummern