Die Philosophie bei die Tribute von Panem

Artikel-Nr.: 7173361
  • ISBN13: 9783527507535
  • Autor: George Dunn, Nicolas Michaud
  • Verlag: Wiley-VCH
  • Zustand: Gut
  • Sprache: Deutsch
  • Art: Broschiert
  • Anzahl Seiten: 299
  • Jahrgang: 2013

  • Zustandsbeschreibung:

    Umschlag und Buchrücken leicht berieben

    Ecken und Kanten leicht bestossen

SFr. 8.00
Merken

Beschreibung

Hunger Games - Liebe, Macht und Überleben

Die postapokalyptische Welt von Panem zeigt uns eine Welt am Abgrund. Während ein Teil der Gesellschaft am Rande des Krieges steht und um das Überleben kämpft, gibt es auf der anderen Seite die Regierenden, das »Kapitol«, das im Luxus lebt und Gefallen an einem alljährlichen grausamen Spiel findet, bei dem nur einer der ausgelosten Mitspielenden überleben darf.

Die Helder der Trilogie, allen voran die 16-jährige Katniss Everdeen, kämpfen mit schrecklichen Entscheidungen und moralischen Dilemmas. Ihr Schicksal berührt und veranlasst uns, über viele Frgaen nachzudenken:

  • Welche Rollen spielen normale moralische Regeln in der Arena?
  • Darf Unterhaltung auch gefährlich sein? Und wenn ja, warum kann es uns gefallen, anderen dabei zuzusehen, wie sie leiden?
  • Wie können wir zwischen Realität und Fiktion unterscheiden?
  • Kann Philosophie Katniss helfen, sich zwischen Peeta und Gale zu entscheiden?

Werfen Sie im vorliegenden Buch einen tiefen Blick in die Hintergründe und Themen der Bücher sowie die Lehren bedeutender Philosophen, wie Platon, Aristoteles, Kant, Locke und Darwin.