BelletristikRomane (Schicksal & Liebe,...)

Das Verlangen nach Liebe Aktion!

Artikel-Nr.: 7133826
  • ISBN13: 9783630872636
  • Autor: Hanns-Josef Ortheil
  • Verlag: Luchterhand
  • Zustand: Gut
  • Sprache: Deutsch
  • Art: Gebunden
  • Anzahl Seiten: 318
  • Jahrgang: 2007

  • Zustandsbeschreibung:

    Einband und Umschlag Randläsuren, Schnitt fleckig.

SFr. 8.00 SFr. 5.60
inkl. MWST

Beschreibung

Von der romantischen Liebe. Was sie zerstört – und wie sie wieder gefunden werden kann.

Nach »Die große Liebe« (2003) hat Hanns-Josef Ortheil einen neuen großen Liebesroman geschrieben, in dem das Thema der absoluten, romantischen Liebe im Mittelpunkt steht. Und wie im Fall seines Vorläufers ist auch aus diesem Roman ein sinnenfroher, lebenskluger Roman geworden, der auf hintergründige Weise die heutigen Möglichkeiten einer bedingungslosen Liebe befragt.

Über achtzehn Jahre lang haben sich die Kunsthistorikerin Judith und der Konzertpianist Johannes nicht mehr gesehen, als sie sich eher zufällig in Zürich treffen. Die unerwartete Begegnung versetzt sie zurück in die Zeit ihrer großen Liebe, in der sie noch ein junges und unzertrennliches Paar waren. Von diesem Tag an sehen sie sich beinahe täglich, erzählen sich von ihrem Leben und fragen sich, was früher war und jetzt vielleicht von neuem möglich ist. Ihre Treffen werden zu immer gezielter angelegten, oft festlichen Arrangements, bei denen der Ort, die Umgebung sowie die Getränke und Speisen eine große Rolle spielen. Unmerklich geraten sie dabei immer tiefer hinein in die erneut aufbrechende Magie einer starken Anziehung. Und sehen sich immer dringlicher vor die Frage gestellt, ob ihr Verlangen nach Liebe überhaupt noch eine Chance haben kann.

Versandkosten
CH:
- pauschal CHF 8.00
- ab CHF 50.00 portofrei
DE & AT:
- gewichtsabhängig
Blog
Finden Sie interessante und lesenswerte Beiträge unter blog.buchplanet.ch