BelletristikNovellen & Kurzgeschichten

le Fort: Gericht des Meeres

Artikel-Nr.: 7165481
  • Autor: Gertrud von le Fort
  • Verlag: Insel, Wiesbaden
  • Zustand: Gut
  • Sprache: Deutsch
  • Art: Gebunden
  • Anzahl Seiten: 50
  • Jahrgang: 1960

  • Zustandsbeschreibung:

    Rückenecken und Kanten minim beschabt, Rücken nachgedunkelt, Seiten braunrandig

SFr. 8.00
inkl. MWST
merken

Beschreibung

Insel-Bücherei Nr. 210, 215. - 239. Tausend, [2] IB

Das Gericht des Meeres - Eine Erzählung

Leseprobe:

Bei der Überfahrt der königlichen Schiffe nach Cornwall, als der wütende Sturm, mit dem man anfangs gekämpft hatte, urplötzlich von einer lautlosen Windstille erstickt wurde, erkrankte der kleine Prinz an einer höchst sonderbaren Krankheit - niemand hatte sie bei einem Kinde so zarten Alters je beobachtet. Während das Meer tiefer und tiefer in der betäubung eines bleiernen Schlummers zu versinken schien, wurde dieses arme, kleine Wesen von einer völligen Schlummerlosigkeit ergriffen. Vergeblich sang ihm seine blühende Amme die gewohnten Wiegenlieder vor, vergeblich bot sie ihm die Brust dar, an der es sonst wohlig zu entschlummern pflegte;...

Versandkosten
CH:
- pauschal CHF 8.00
- ab CHF 50.00 portofrei
DE & AT:
- gewichtsabhängig