BelletristikGedichte & Aphorismen

Halbgedichte einer Gastfrau

Artikel-Nr.: 7182008
  • ISBN10: 3907081013
  • Autor: Dragica Rajcic
  • Verlag: Narziss & Ego
  • Zustand: Gut
  • Sprache: Deutsch
  • Art: Broschiert
  • Anzahl Seiten: 87
  • Jahrgang: 1986

SFr. 8.00
inkl. MWST
merken

Beschreibung

Wenn Sie dieses Buch in den Händen halten und mit Dragica Rajcic's Halbgedichten konfrontiert werden, mögen Sie sich fragen, warum es dieses Buch überhaupt gibt.

Gefunden haben wir ein paar Halbgedichte von Dragica Rajcic-Bralic in einer Schweizer Literaturzeitschrift. Und als uns diese Texte das erste Mal faszinierten, war klar, dass wir daraus ein Buch machen wollten: Die Texte, so grammatisch fehlerhaft sie daherkommen mögen, sind zu wichtig.

Wichtig für die Menschen in unseren Ländern, die durch Sprache, Herkunft und Lebensart oft dazu verdammt sind, uns fremd zu bleiben, die unentbehrlich sind für unsere Industrie- und Dienstleist-ungsgesellschaft, sich aber über den wirtschaftlich produktiven Anteil hinaus möglichst stumm und möglichst als nicht vorhanden verhalten sollen.

Wichtig für uns alle, die wir Fremden und Fremdem gegenüber häufig von Unsicherheit, Misstrauen oder gar Abneigung erfüllt sind, die wir in fremden Ländern auf selbstverständliche Gastfreundschaft hoffen und zählen, solche im eigenen Land aber finanzielle Erwägungen dafür oder dagegen sprechen lassen.

Wichtig, weil die Texte durch die Betroffenheit der Autorin und ihr sprachliches Können auch uns treffen und betreffen.

Wichtig auch, dass dieses nicht unerwähnt bleibt und so zur Seite geschoben werden kann: Das Problem unserer Gastarbeiter und ihrer Gastfrauen.

Versandkosten
CH:
- pauschal CHF 8.00
- ab CHF 50.00 portofrei
DE & AT:
- gewichtsabhängig