Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:

Lesskow: Schreckgespenst

Artikel-Nr.: 7159047
  • Autor: Nikolai Lesskow
  • Verlag: Insel, Leipzig
  • Zustand: Gut
  • Sprache: Deutsch
  • Art: Gebunden
  • Anzahl Seiten: 77
  • Jahrgang: o. J. (um 1927) IB

  • Zustandsbeschreibung:

    Ecken bestossen und beschabt, Rückenschild braun, Widmung im Vorsatz (1941) ein paar Flecken, Schnitt und letzte Textseite leicht braunfleckig 

SFr. 7.00
Merken

Beschreibung

Insel-Bücherei Nr. 398, [1A]

Das Schreckgespenst - Eine russische Erzählung

Deutsch von Gertrud von Bolschwingh, mit einem Nachwort von Johannes von Guenther

Das Schreckgespenst, auch Die Vogelscheuche ist eine Weihnachtsgeschichte des russischen Schriftstellers Nikolai Lesskow, die 1885 in der Zeitschrift der russischen Saduschewnoje slowo einem illustrierten Wochenblatt für Heranwachsende, erschien.

Reissner schreibt 1971: ..."die Vorgänge werden aus der Sicht eines Achtjährigen geschildert, der noch nicht imstande ist, Wahrheit, Gerücht und Aberglauben auseinanderzuhalten. Da er seine Erzählung als Erwachsener niederschreibt, bekommt das Ganze einen Anflug von Ironie."

Eigenschaften

Optionen

Bewertungen

Downloads