Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:

Frauen in Afrika

739204
  • ISBN10: 3860991345
  • Autor: Ilse Hanak
  • Illustrationen / Abbildungen: 26 S/W-Photos in Buchmitte
  • Verlag: Brandes & Apsel Verlag, Frankfurt am Main/Wien
  • Zustand: Gut
  • Sprache: Deutsch
  • Art: Broschiert
  • Einband / Schutzumschlag: ohne Schutzumschlag
  • Format: 14.5 x 20.8 cm
  • Anzahl Seiten: 374
  • Jahrgang: 1995 (1. Auflage)

  • Zustandsbeschreibung:

    Ecken bestossen, minime Gebrauchsspuren auf dem Umschlag

SFr. 5.00
Merken

Beschreibung

Ilse Hanak beschreibt ein anderes Afrika südlich der Sahara, als wir es aus den täglichen Medienberichten kennen. Sie stellt Länderanalysen zusammen, die von den Bedürfnissen afrikanischer Frauen ausgehen und Erkenntnisse der Frauenforschung einbeziehen. Noch heute sind die Frauen in Afrika benachteiligt, wenn es um den Zugang zu regulären Arbeitsplätzen, Schul- und Berufsausbildung, politischer und wirtschaftlicher Macht, Bodenbesitz, moderner Technologie, Produktions- und Finanzmitteln für die Landwirtschaft geht. Im südlichen Afrika waren sie mit ihren Kindern die Hauptleidtragenden der Politik der Rassendiskriminierung. Selbst Projekte der »Entwicklungszusammenarbeit«, die noch immer vorwiegend von Männern gesteuert werden und an Männer gerichtet sind, vergrößern oft die Last der Frauen. Ohne eine bewusste und nachholende Beteiligung von Frauen ist eine entscheidende Wende in der Entwicklungszusammenarbeit und damit auch in den Beziehungen zwischen Süden und Norden nicht zu schaffen.